Aktuelles

Jetzt um ein Bundestagsstipendium für ein Studienjahr in den USA bewerben

Ab sofort können sich wieder Schülerinnen, Schüler sowie junge Berufstätige für das Austauschjahr 2014/15 bewerben, teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Waltraud Wolff mit. Sie übernahm seit dem Jahr 2000 bereits für 9 deutsche und 14 US-amerikanische Jugendliche die Patenschaft im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms (PPP) des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, das seit mehr als 25 Jahren Vollstipendien für ein Austauschjahr in den USA vergibt.

(mehr …)

Führung durch das Reichstagsgebäude mit den Kindern der Kita Wegenstedt

Bei Regen und Sonne im Wald

Waltraud Wolff besucht die Aufforstung am alten Schiesplatz in Körbelitz

Auf Einladung des Leiters des Bundesforstbetriebes Nördliches Sachsen-Anhalt Herrn Aumann besuchte Waltraud Wolff am 7. Mai den zentralen Sitz in Dolle und am 8. Mai die Nebenstelle in Möser.

(mehr …)

Wegenstedter Spetzenpieper lachen über Leo Lausemaus

Waltraud Wolff liest in der Kita Wegenstedt
Die 4- bis 6-jährigen Knirpse der Kita Wegenstedt erwarteten Waltraud Wolff am Morgen des 6. Mai schon mit Ungeduld. Welche Geschichte würde sie wohl diesmal mitbringen? Passend zum strahlenden Sonnenschein und der Aussicht auf den nahenden Sommer hatte die Bundestagsabgeordnete das Buch „Leo Lausemaus lernt schwimmen“ von Marco Campanella als Geschenk für die Kita-Bibliothek dabei.

Die Vorlesezeit verging wir im Flug. Doch schon in einer Woche wird es ein Wiedersehen geben – diesmal in Berlin. Eine Gruppe von Kindern, Eltern und Erzieherinnen der „Spetzenpieper“ wird auf Einladung von Waltraud Wolff am 13. Mai den Bundestag besuchen und dort an einer kindgerechten Führung teilnehmen.

Gymnasiasten aus Gommern wählen Europaparlament

Planspiel Europa

Wie schafft man es, pubertierende Neuntklässler einen ganzen Tag lang intensiv mit Politik zu beschäftigen und am Ende ein begeistertes „Hat echt viel Spaß gemacht“ zu ernten? Gelungen ist dies einem jungen Damenteam von plan-politk aus Berlin und der Friedrich-Ebert-Stiftung Magdeburg, die das Planspiel „Europawahl“ mit 2 neunten Klassen des Europa-Gymnasiums Gommern durchführten. Die Initiative dazu ging von Waltraud Wolff aus.

(mehr …)