Allgemein

Ein Tag in Bad Schmiedeberg

Waltraud Wolff und Holger Hövelmann im Gespräch mit Martin Röthel und Deddo Lehmann

Der gemeinsame Besuch der in meinem Betreuungswahlkreis liegenden Stadt Bad Schmiedeberg mit dem zuständigen Landtagsabgeordneten Holger Hövelmann begann im Rathaus. Seit August 2016 ist dort Martin Röthel (SPD) Bürgermeister, der seine Schwerpunkte vor allem auf eine Stärkung der Wirtschaftskraft durch eine bessere touristische Vermarktung der Kurstadt Bad Schmiedeberg, der Stadt Pretzsch und der anderen 24 Orte der Einheitsgemeinde setzt.

Größte Arbeitgeber sind die ortsansässigen Kurkliniken mit ihren weithin geschätzten Moor-, Mineral- und Kneippheilbädern sowie zahlreichen Rehabilitationsangeboten.
Bei einem Rundgang durch einige Bereiche des modernen und architektonisch wunderschönen Kurklinikums der Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg-Kur-GmbH erläuterte Kurdirektor Deddo Lehmann die geschichtliche Entwicklung der gemeinnützigen Einrichtung sowie die gegenwärtige Lage und Pläne für die Zukunft.

Am Nachmittag drehte sich bei einer Gesprächsrunde mit Bürgerinnen und Bürgern in der Begegnungsstätte MaRe alles um das Thema Pflegegesetze und Gesundheitsversorgung.