Allgemein

Bundestagsabgeordnete gibt Sozialkundestunde

Eine Sozialkundestunde aus „erster Hand“ bekamen die Zehntklässler der Sekundarschule Barleben geboten, denn es ging um das Thema „Bundestagswahlen“.

In der Vorbereitung hatten sich die Jugendlichen bereits mit dem Thema Wahlen im Allgemeinen beschäftigt. Am eigenen Beispiel konnte ich ihnen die Besonderheiten des deutschen Wahlrechts in Bezug auf Überhangs- und Ausgleichsmandate erläutern sowie die weiterführenden Wahlen in den Fraktionen zu den einzelnen Gremien, die Aufgabenverteilung und Arbeit im Bundestag und nicht zuletzt  den langen Weg der Gesetzgebung.

Ich gehe sehr gern in Schulen und berichte über meine Tätigkeit im Deutschen Bundestag. Dabei ist es mir wichtig, den jungen Menschen  klarzumachen, dass sie es in einigen Jahren sein werden, die für die Zukunft ihrer Heimat verantwortlich sind. Darum sollen sie beizeiten den hohen Wert unserer Demokratie erkennen und sich für die gesellschaftliche Entwicklung interessieren und engagieren.

Waltraud Wolff, MdB, im Unterricht

Waltraud Wolff, MdB, im Gespräch mit Zehntklässlern aus Barleben.