Allgemein

Colbitzer Maibock 2016 schmeckt super

Waltraud Wolff bei der Verkostung

Bei seinem Besuch in der Colbitzer Heidebrauerei erfuhr SPD-Landtagskandidat Jochen Dettmer für den Wahlkreis 08 (Wolmirstedt) viel über das Tagesgeschäft dieser Traditionsbrauerei. „Früher gab es jede Menge Brauereien in der Gegend, jetzt gibt es in unserem Landkreis nur noch unsere Heidebrauerei“, berichtet Geschäftsführerin Petra Haase, die selbst aus einer sächsischen Brauer-Familie stammt. Die Bundestagsabgeordnete Waltraud Wolff und ihre Wolmirstedter Stadtratskollegen Christina Laqua und Heinz Maspfuhl sowie Jochen Dettmer hatten das Privileg der Verkostung des gerade frisch abgefüllten Maibocks. „Ein exzellentes süffiges Bier, nicht zu bitter aber würzig, dazu recht kräftig“, urteilte Heinz Maspfuhl. „Das Bier hat das Potenzial, mein Lieblingsbier zu werden.“ Der Landwirt Jochen Dettmer weiß, wie schwer es ist, als kleiner regionaler Erzeuger erfolgreich zu sein und zu bleiben. Regionale Vermarktung und Bürokratieabbau stehen für ihn daher im Mittelpunkt seiner politischen Arbeit. Dabei sollten auch Vereine und regionale Veranstalter vermehrt auf die Produzenten der Region setzen und so die heimische Wirtschaft unterstützen. „Der Trend geht zu regionalen Biersorten. Wir werden alles tun, um diesen Trend zu unterstützen,“ so Dettmer abschließend.